Über das Buch


Eine kleine unscheinbare Ortschaft mit weniger als 3.000 Einwohnern im Fürstentum Lippe war die Heimat von Elfriede. In diesem Ort wurde sie geboren, hier ging sie zur Schule und hier lebte sie auch 62 Jahre lang. Zwar lebte sie ständig unter Stress, sie dachte immer nur ans Geld, aber für sie war das ihr selbst gewähltes Leben und war damit zufrieden. Keiner in ihrem Umfeld empfand sie als eine gestresste Frau, denn sie verstand es sehr gut, sich als ausgeglichene und glückliche Frau zu geben. Nicht Mal meine Frau und ich, haben zu Anfang unserer Freundschaft mit ihr erkannt, dass Elfriede ihr Leben ausschließlich auf das Horten von Geld ausgerichtet ist.

 

Das ging solange für sie gut, bis sie von unserem Gesundheitssystem, aufgrund von falschen Diagnosen und Behandlungen, qualvoll starb.

 

Ausnahmslos alle sie behandelnden Ärzte haben nur nach dem erprobten Motto, „es gibt keine gesunden Patienten, nur falsch diagnostizierte“, gehandelt. Kein Arzt ist auf die Idee gekommen nach der tatsächlichen Ursache für ihre Beschwerden zu suchen.





 und in vielen anderen eBook-Shops