Meine Kurzgeschichten

Klick auf ein Coverfoto für mehr Informationen


Eine kleine unscheinbare Ortschaft mit weniger als 3.000 Einwohnern im Fürstentum Lippe war die Heimat von Elfriede. In diesem Ort wurde sie geboren, hier ging sie zur Schule und hier lebte sie auch 62 Jahre lang. Zwar lebte sie ständig unter Stress, sie dachte immer nur ans Geld, aber für sie war das ihr selbst gewähltes Leben und war damit zufrieden. Das ging solange für sie gut, bis sie von unserem Gesundheitssystem, aufgrund von falschen Diagnosen und Behandlungen, qualvoll starb.

In Thailand lernte ich Heinz kennen, der mich als Zuhörer für seine sexuellen Probleme ausgesucht hatte.

   Er fing an zu erzählen, »angefangen hat es im sozialen Jahr, das ich in einem Altenheim gemacht habe, dort musste ich die pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren waschen. Da begannen meine Probleme, ich konnte mich nicht sattsehen an den Geschlechtsorganen.

   Es waren nicht wenige Männer, die eine Erektion bekamen, wenn ich sie wusch.