Über mich

Ich bin 1943 in einem kleinen Dorf in Norddeutschland als 321-zigster Einwohner geboren. Seit 1970 wohne ich in einer Kleinstadt in Süddeutschland, bin verheiratet, und habe drei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder.

 

Aufgrund eines Traumas aus meiner Kind- und Jugendzeit leide ich auch heute noch oft unter dem sexuellen Missbrauch durch meinen Vater, den ich erleiden musste. Mein Lebensweg war und ist oft ein Leidensweg.

 

Mein Leben war von Unruhe geprägt, um von meinem Vater räumlichen Abstand zu bekommen, bin ich nach Kanada, in das Land meiner Träume ausgewandert. Dort fand ich meine erste große Liebe. Nach rund 31 Monaten hat mein Vater mich unter einem Vorwand zurückgeholt.

 

Auch in späteren Jahren bin ich vor meinen schlimmen Erlebnissen, die ich in der Kind- und Jugendzeit hatte, geflohen. Um diese „Flucht“ zu realisieren, habe ich mehrere Aufträge im Ausland angenommen und ausgeführt, war in der Türkei, im Irak, in Libyen und in Thailand tätig.

 

Alle diese Aufträge waren ein Stück meines Lebensweges, die ich in meinen Büchern erzähle.

 

Es sind alles wahre Geschichten, die das Leben schrieb. Es sind meine Lebenswege, meine Erinnerungen.